Die Generalversammlung der Limesschützen wird nicht wie geplant am 6. Januar stattfinden.

Ein neuer Termin wird, sobald dies möglich und geboten ist, bekannt gegeben.

 

Die noch ausstehende Preisverteilung des Sauschießens wird nachgeholt, sobald wieder Veranstaltungen möglich und machbar sind.